Schlaganfallvorsorge

Die Schlaganfallvorsorge mittels Intima-Media-Messung und Duplexsonograpie der hirnversorgenden Arterien ist sinnvoll zur Früherkennung von Verkalkungen (Plaques) und Engstellen (Stenosen) der Halsschlagander. Profitieren tun Risikopatienten mit Hypertonie, Hyperlipidämie, Diabetes mellitus oder langjährigen Rauchern. (keine Kassenleistung)